KIWI Logo

Das KiWi-Kino ist bis zum 01.12. leider zu. :-((

Liebe Freunde des KiWi-Kino,

das sich die Corona bedingten Einschränkungen bis in den Winter ziehen werden, hat im März wohl kaum einer gedacht. Immerhin, im Oktober konnten wir unser Kino geöffnet halten, wenn auch mit den inzwischen vertrauten Einschränkungen. Daher haben wir für die Monate November und Dezember ein Doppelprogramm mit einer reduzierten Anzahl an Vorstellungen zusammengestellt. Inzwischen steht es leider fest, dass wir bis mindestens Anfang Dezember geschlossen bleiben. Die Veranstaltungen im November fallen also alle aus. Wir hoffen aber sehr, dass wir zum 01.12. wieder öffnen können. Und bis dahin gilt auch:

Zwischen Weihnachten und Silvester ist unser Kino aber jeden Tag geöffnet!

Dazu noch einmal die wichtigsten Einschränkungen: Die Zahl der verfügbaren Sitzplätze ist drastisch reduziert, jede zweite Reihe bleibt frei und zwischen den einzelnen Besuchergruppen müssen jeweils zwei Sitze leer bleiben. Damit dies funktioniert, gibt es ab sofort Platzkarten und es können keine Karten mehr reserviert werden. Um Ansteckungen zu vermeiden und ausreichend zu lüften, gibt es nur noch eine Vorstellung pro Tag. Außgenommen hiervon sind nur die beiden Weihnachtsfeiertage. Am 25.12. und am 26.12. spielen wir am Nachmittag einen Kinderfilm und Abends einen Film für Erwachsene. Aber auch hier stellen wir sicher, das im Kino ausreichend gelüftet wird.

Und kaufen Sie Ihre Karten bitte online! Der Verkauf an der Abendkasse sollte die Ausnahme sein. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserem Hygienekonzept. Im Namen des gesamten Teams danke ich Ihnen für die Besuche seit der Wiederöffnung des KiWi-Kinos. Und auch dafür, dass Sie sich an alle Hygiene-Maßnahmen gehalten haben sei Ihnen gedankt! Wir sind uns sicher, dass ein Besuch in unserem Kino während der gesamten Zeit ungefährlich war.

Uns bleibt nur, Ihnen einen schönen November zu wünschen, so schön wie er ohne Kino und Kulturveranstaltungen halt sein kann. Wir hoffen sehr, Sie ab Dezember wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Bis dahin, bleiben Sie gesund und passen Sie aufeinander auf: Abstand halten, Maske tragen und Kontakte halbieren!

Ihr KiWi-Team

Movie Artwork

Nightlife

Fr
4.12.2020
Kino in Wildbad

Deutschlands angesagteste Schauspieler in einem Film zwischen Romantic Comedy und Gangster-Komödie – „Nightlife“ trifft jeden Ton.

Der Berliner Barkeeper Milo und seine Traumfrau Sunny begegnen sich auf schicksalhafte Weise im Nachtleben und verabreden sich auf ein Date. Alles scheint perfekt zu laufen, doch als Milos chaotischer Freund Renzo auftaucht, eskaliert der romantische Abend zu einer völlig verrückten Jagd durch das Berliner Nightlife. Wenn Milo und Sunny dieses Date überstehen, kann ihre Liebe nichts mehr erschüttern...
DE 2020 | Regie: Simon Verhoeven | Mit: Elyas M'Barek, Palina Rojinski, Frederick Lau | ab 12 Jahren | 115 Minuten
Tickets
Movie Artwork

Narziss und Goldmund

Sa
5.12.2020
Kino in Wildbad

Präzise gearbeitete Hesse-Adaption von Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky. Verfilmung von dem gleichnamigem Buch um die Freundschaft und die gegensätzlichen Lebenswege zweier Klosterschüler.

Zwei konträre Lebensentwürfe und Charaktere bilden den Kern der Geschichte von Narziss und Goldmund. Da ist auf der einen Seite der asketische und tiefreligiöse Klosterschüler Narziss (Sabin Tambrea), auf der anderen Seite der junge, ungestüme Goldmund (Jannis Niewöhner), der von seinem Vater ins mittelalterliche Kloster Mariabronn gebracht wird. Narziss hat sich den strengen Klosterregeln und dem damit verbundenen entsagungsvollen Leben mit jeder Faser seines Herzens verschrieben und Goldmund versucht zunächst, ihm nachzueifern. Schnell entwickelt sich eine tiefe Freundschaft zwischen den beiden so unterschiedlichen Jungen. Doch Narziss erkennt, dass Goldmund einen anderen Weg gehen muss: Sein temperamentvoller und lebenslustiger Freund ist für das karge Klosterleben nicht geschaffen und er bestärkt ihn darin, die Abtei zu verlassen. So begibt sich Goldmund auf eine rastlose Wanderschaft. Er erlebt Jahre voller Glück, Freiheit und Zufriedenheit, aber auch Elend, Krieg, Tod und die tödliche Pestepidemie. Viele Frauen kreuzen seinen Weg, bis er in Lene (Henriette Confurius) seine große Liebe findet. Und auch als Künstler reift er und findet so Erfüllung. Doch dann kommt es unter dramatischen Umständen zu einem erneuten Treffen der beiden, das ihre Freundschaft auf die Probe stellen wird…
DE 2020 | Regie: Stefan Ruzowitzky | Mit: Jannis Niewöhner, Sabin Tambrea, André Hennicke | ab 0 Jahren | 119 Minuten
Tickets

Eintrittspreise

Normale Vorstellung

Erwachsene 8,50 €, ermäßigt 7 €
Online 8 € (zzgl. VKK)

Zuschläge für Überlängen

ab 130 Min 1 €, ab 150 Min 2 €

Kinder Kino

Kinder 5 €, Erwachsene 8,50 €,
ermäßigt 7 €

Film und Aperitiv

15 € (Kombipreis)

Film & Frühstück, Film & Fondue

20 € (Kombipreis)

 

Das Kino öffnet eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellung.
Reserviert Karten bitte bis 10 Minuten vor Beginn der Vorstellung abholen.
Schwarzwald Plus Karten gelten im KiWi-Kino

KIWI Newsletter

Jetzt anmelden und schon kommt das Koki-Monatsprogramm automatisch in Eure Mailbox.

Tickets kaufen

KIWI Programm

Kinder- und Schulkino

Unsere Unterstützer

Social Media

Veranstalter: KIWI – Kino in Wildbad | Forum König-Karls-Bad | König-Karl-Straße 1 | 75323 Bad Wildbad                   Impressum                          Datenschutzerklärung