KIWI Logo
Movie Artwork

WIE IM ECHTEN LEBEN

So
3.07.2022
Kino in Wildbad

In WIE IM ECHTEN LEBEN spielt Juliette Binoche die renommierte Schriftstellerin Marianne und beginnt ein Doppelleben auf Zeit.

In WIE IM ECHTEN LEBEN spielt Juliette Binoche die renommierte Schriftstellerin Marianne und beginnt ein Doppelleben auf Zeit. Sie gibt allen Komfort der Pariser Kulturelite auf und reist in die nordfranzösische Hafenstadt Caen, wo das Wetter launisch ist und das Leben rauh. Im Jobcenter gibt sie vor, nach einer Scheidung jede Stelle anzunehmen – egal wie schmutzig sie sich die Hände macht. Ihr eigentlicher Plan: Sie will eintauchen in ein Leben zwischen Plackerei und Geldknappheit, zwischen Allesgeben und Nichts bekommen, und ein Buch schreiben über die starken Persönlichkeiten, die diese Welt auf ihren Schultern tragen. Marianne will Arbeit machen, die in der umsorgten Mittelschicht keiner mehr haben will. Ein Job als Putzfrau erweist sich als Glücksfall – extreme Schinderei, blöde Sprüche vom Chef, unfaire Bezahlung – ein Klassiker der Drecksarbeit. Auch wenn sie sich nach kurzer Zeit die Kündigung einhandelt, bringt ihr die Stelle die überwältigende Unterstützung von den Frauen, die stahlharte Putzprofis sind und echte Freundschaft können. Besonders mit der taffen Christele, die sich allein mit drei Kindern durchs Leben schlägt, freundet sie sich an. Dank ihr schafft es Marianne in die Putzkolonne des Fährhafens: 12 Arbeiterinnen, 230 Kabinen, 1,5 Stunden. Es klingt wie eine verwegene Wette, die täglich gewonnen und irgendwie auch verloren wird. Mit Christèle, Marilou und Justine verbindet Marianne bald eine so tiefe Freundschaft, dass ihre wahre Identität zum größten Problem wird. Mit allen Tricks versucht sie, ihr komfortables Künstlerleben vor ihren Freundinnen zu verbergen. Doch irgendwann hat Marianne genug Material für ihr Buch zusammen und es ist Zeit, ihr wahres Gesicht zu zeigen.
LE QUAI DE OUISTREHAM | 0 | ab 0 Jahren | 107 Minuten
Tickets
Movie Artwork

LEANDER HAUßMANNS STASIKOMÖDIE

Fr
8.07.2022
Kino in Wildbad

Berlin, heute: Auf Drängen seiner Freunde, seiner Frau, Kinder und Enkel hatte sich Ludger Fuchs (Jörg Schüttauf) entschlossen, Einsicht in seine Stasi-Akte zu beantragen.

Heute ist er ein prominenter, ja, populärer Romanautor, gestern war er ein Held des Widerstandes der DDR; er stand also zwangsläufig unter Beobachtung der Staatssicherheit. Stolz präsentiert Ludger seiner versammelten Familie die dicke Akte. Alles hat die Stasi dokumentiert und kommentiert: seine Wohnung, seine Katze, selbst Szenen mit seiner Frau Corinna (Margarita Broich) im Ehebett... Aber dann: „Was ist denn das?!“ Ein zerrissener und wieder zusammengeklebter Brief, sehr detailliert, sehr intim…. Also von Corinna war der bestimmt nicht, und Corinna will es jetzt genau wissen. Ludger wiegelt ab: „Das war doch vor Deiner Zeit...“ Aber es ist zwecklos, die Stasi hat alles genau dokumentiert. Wütend packt Ludger seine Akte zusammen und entflieht vor dem inzwischen handfest und laut gewordenen Ehestreit nach draußen. Vor dem Haus zündet er sich eine Zigarette an und bläst den Rauch nachdenklich in die Sonne. Und er erinnert sich an den jungen Mann (David Kross), den die Stasi einst angeworben hatte, um in die Bohème des Prenzlauer Bergs einzutauchen, sie auszukundschaften und zu zersetzen. Und wie ihm das Leben dort sofort so sehr gefallen hatte: die Freiheit, die Frauen (und nicht nur eine!), dass er schon bald seinen Auftrag vergessen hatte…
LEANDER HAUßMANNS STASIKOMÖDIE | 0 | ab 0 Jahren | 116 Minuten
Tickets
Movie Artwork

WIE IM ECHTEN LEBEN

Sa
9.07.2022
Kino in Wildbad

In WIE IM ECHTEN LEBEN spielt Juliette Binoche die renommierte Schriftstellerin Marianne und beginnt ein Doppelleben auf Zeit.

In WIE IM ECHTEN LEBEN spielt Juliette Binoche die renommierte Schriftstellerin Marianne und beginnt ein Doppelleben auf Zeit. Sie gibt allen Komfort der Pariser Kulturelite auf und reist in die nordfranzösische Hafenstadt Caen, wo das Wetter launisch ist und das Leben rauh. Im Jobcenter gibt sie vor, nach einer Scheidung jede Stelle anzunehmen – egal wie schmutzig sie sich die Hände macht. Ihr eigentlicher Plan: Sie will eintauchen in ein Leben zwischen Plackerei und Geldknappheit, zwischen Allesgeben und Nichts bekommen, und ein Buch schreiben über die starken Persönlichkeiten, die diese Welt auf ihren Schultern tragen. Marianne will Arbeit machen, die in der umsorgten Mittelschicht keiner mehr haben will. Ein Job als Putzfrau erweist sich als Glücksfall – extreme Schinderei, blöde Sprüche vom Chef, unfaire Bezahlung – ein Klassiker der Drecksarbeit. Auch wenn sie sich nach kurzer Zeit die Kündigung einhandelt, bringt ihr die Stelle die überwältigende Unterstützung von den Frauen, die stahlharte Putzprofis sind und echte Freundschaft können. Besonders mit der taffen Christele, die sich allein mit drei Kindern durchs Leben schlägt, freundet sie sich an. Dank ihr schafft es Marianne in die Putzkolonne des Fährhafens: 12 Arbeiterinnen, 230 Kabinen, 1,5 Stunden. Es klingt wie eine verwegene Wette, die täglich gewonnen und irgendwie auch verloren wird. Mit Christèle, Marilou und Justine verbindet Marianne bald eine so tiefe Freundschaft, dass ihre wahre Identität zum größten Problem wird. Mit allen Tricks versucht sie, ihr komfortables Künstlerleben vor ihren Freundinnen zu verbergen. Doch irgendwann hat Marianne genug Material für ihr Buch zusammen und es ist Zeit, ihr wahres Gesicht zu zeigen.
LE QUAI DE OUISTREHAM | 0 | ab 0 Jahren | 107 Minuten
Tickets
Movie Artwork

Der Wolf und der Löwe

Kinderfilm
So
10.07.2022
Kino in Wildbad

Musikstudentin Alma kehrt zur Beerdigung ihre Großvaters zurück nach Kanada, wo sie ein Löwen-Junges und eine Wölfin findet...

Nach dem Tod ihres Großvaters beschließt die zwanzigjährige Alma dahin zurückzukehren, wo sie einst aufgewachsen ist: auf eine kleine Insel mitten im Herzen der kanadischen Wälder. Kaum hat sie sich dort eingerichtet, rettet sie auf ungewöhnliche Weise einen Wolfswelpen und ein Löwenjunges. Fortan unzertrennlich, wachsen die beiden ungleichen Freunde fernab der Zivilisation gemeinsam bei Alma auf. Bis eines Tages ein Ranger vor ihrer Hütte auftaucht und die beiden aus Almas Obhut entreißt. Eine aufregende Suche quer durch Kanada beginnt, welche die beiden mutigen Tierkinder mit ihrer geliebten Freundin Alma wieder vereinen soll. Vor malerischen Kulissen erzählt der Tier- und Naturfilmspezialist Gilles de Maitres zusammen mit Tiertrainer Andrew Simpson (The Revenant, „Game of Thrones“) und Kevin Richardson liebevoll die Geschichte drei ungleicher Freunde.
Le loup et le lion | FR 2020 | Regie: Gilles de Maistre | Mit: Molly Kunz, Graham Greene, Charlie Carrick | ab 6 Jahren, empfohlen ab 9 Jahren | 100 Minuten
Tickets
Movie Artwork

DIE KIRCHE BLEIBT IM DORF (WA)

So
10.07.2022
Kino in Wildbad

Der schwäbische Bloggbaschter. Über 500.000 Besucher! Zum 10-jährigen Jubiläum wieder im Kino!

Wenn zwei Dörfer ei Kirch und ein Friedhof habe… Und der Friedhof im oine Ort und die Kirche im andre liegt… Und die Dörfer nix mehr miteinander schwätze… Und die Kirche verflucht isch und keiner mehr richtig daran glaubt… Wenn dann der Romeo sich mit der Julia streitet… Weil ein Amerikaner die Kirche kaufe will… Und dann alles den Bach nuntergeht und au no in Schwabenländle spielt… …dann sitzen sie im Kino und sehen „Die Kirche bleibt im Dorf“.
DIE KIRCHE BLEIBT IM DORF (WA) | 0 | ab 0 Jahren | 93 Minuten
Abschied in die Sommerpause - Mit Empfang!
Tickets

Schulkinowoche!!

Eintrittspreise

Normale Vorstellung

Erwachsene 8,50 €, ermäßigt 7 €
Online 8 € (zzgl. VKK)

Zuschläge für Überlängen

ab 130 Min 1 €, ab 150 Min 2 €

Kinder Kino

Kinder 5 €, Erwachsene 8,50 €,
ermäßigt 7 €

 

Das Kino öffnet eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellung.
Schwarzwald Plus Karten gelten im KiWi-Kino, sind aber online nicht erhältlich.

KIWI Newsletter

Jetzt anmelden und schon kommt das Koki-Monatsprogramm automatisch in Eure Mailbox.

Tickets kaufen

KIWI Programm

Kinder- und Schulkino

Unsere Unterstützer

Social Media

Veranstalter: KIWI – Kino in Wildbad | Forum König-Karls-Bad | König-Karl-Straße 1 | 75323 Bad Wildbad                   Impressum                          Datenschutzerklärung