KIWI Logo

Alle Filme im Kiwi

Movie Artwork

LIEBESBRIEFE AUS NIZZA

Sa
3.08.2024
Kino in Wildbad

Eine umwerfende Sommerkomödie über eine so wilde wie wahnwitzige Vendetta an der Côte d’Azur. Eine Revanche à trois voller Situationskomik, die mit viel Humor zeigt, dass kein Alter vor frischer Verliebtheit und später Rache schützt. Ein Film über den dritten und den vierten Frühling im Leben.

Als François auf dem Dachboden seines Hauses ein paar alte Liebesbriefe in die Hände fallen, fällt der pensionierte Offizier aus allen Wolken. Denn die wortreichen Ergüsse über den „vibrierenden Venushügel“ seiner Frau Annie stammen definitiv nicht von ihm. Dass die Briefe 40 Jahre alt sind und höchstens noch musealen Wert haben, ist ihm völlig egal. Polyamorie in seinem Haus? Undenkbar! Francois fordert Revanche, mobilisiert seine Beziehungen zum Geheimdienst und spürt den Casanova von einst an der Riviera auf. Siegessicher reist er zusammen mit Annie ins sonnige Nizza. Sein attraktiver (und sehr athletischer) Rivale ist keineswegs unbewaffnet: Als Bonvivant und musikalischer Freigeist weiß sich Boris lässig zu verteidigen. Während Annie den Ausflug in die Vergangenheit und das nächtliche Nacktbaden mit ihrem neuen alten Kavalier immer mehr genießt, verrennt sich François in seine Rachepläne. Doch vielleicht geht es um mehr als nur verletzte Männerehre?
N’AVOUE JAMAIS | FR 2024 | Regie: Ivan Calbérac | Mit: André Dussolier, Sabine Azéma, Thierry Lhermitte | ab 12 Jahren | 95 Minuten
Tickets
Movie Artwork

Morgen ist auch noch ein Tag

So
4.08.2024
Kino in Wildbad

Klug, mutig und mit Witz: Der schwarzweiße Sensationserfolg aus Italien stürmt nun auch die deutschen Arthousecharts!

1946 Rom: Sorgsam widmet sich Delia ihren Aufgaben als Dreifach-Mutter und als Frau von Ivano. Doch körperliche und psychische Gewalt überschatten nicht nur ihr Privatleben. "Warum gehst du nicht?" - Mit hoher Verantwortung und einer kollektiven Gleichgültigkeit erträgt sie alles bis Tochter Marcella fast selbst in eine solche Ehe gerät. Nun ergreift Delia drastische Maßnahmen. Regisseurin und Hauptdarstellerin Paola Cortellesi erzählt mit Optimismus den langen Weg zur Emanzipation.
C'è ancora domani | IT 2024 | Regie: Paola Cortellesi | Mit: Paola Cortellesi, Valerio Mastandrea, Romana Maggiora Vergano | ab 12 Jahren | 118 Minuten
Tickets
Movie Artwork

Es sind die kleinen Dinge

Sa
10.08.2024
Kino in Wildbad

Als Lehrerin und Bürgermeisterin eines winzigen Dorfes in der Bretagne ist Alice voll ausgelastet. Das der 65-jährige Querulant Émile sich in Alices Klasse setzt um lesen und schreiben zu lernen, ist schlimm genug. Aber als die Schule geschlossen werden soll, ist plötzlich das gesamte Dorf bedroht.

Als Lehrerin und Bürgermeisterin einer 400-Seelen-Gemeinde in der Bretagne ist Alice voll ausgelastet. Als Émile beschließt, mit 65 Jahren noch lesen und schreiben zu lernen, und sich in Alices Klasse setzt, ist sie mehr als gefordert. Doch es kommt noch schlimmer: Mit einem Mal steht ihre Schule vor der Schließung und Alice sieht das gesamte Dorfleben bedroht. Doch schnell wird klar, was sich alles bewegen lässt, wenn Alice und die Dorfbewohner gemeinsam an einem Strang ziehen...
Les petites victoires | FR 2024 | Regie: Mélanie Auffret | Mit: Michel Blanc, Julia Piaton, Lionel Abelanski, Marie Bunel | ab 12 Jahren | 89 Minuten
Tickets
Movie Artwork

LIEBESBRIEFE AUS NIZZA

So
11.08.2024
Kino in Wildbad

Eine umwerfende Sommerkomödie über eine so wilde wie wahnwitzige Vendetta an der Côte d’Azur. Eine Revanche à trois voller Situationskomik, die mit viel Humor zeigt, dass kein Alter vor frischer Verliebtheit und später Rache schützt. Ein Film über den dritten und den vierten Frühling im Leben.

Als François auf dem Dachboden seines Hauses ein paar alte Liebesbriefe in die Hände fallen, fällt der pensionierte Offizier aus allen Wolken. Denn die wortreichen Ergüsse über den „vibrierenden Venushügel“ seiner Frau Annie stammen definitiv nicht von ihm. Dass die Briefe 40 Jahre alt sind und höchstens noch musealen Wert haben, ist ihm völlig egal. Polyamorie in seinem Haus? Undenkbar! Francois fordert Revanche, mobilisiert seine Beziehungen zum Geheimdienst und spürt den Casanova von einst an der Riviera auf. Siegessicher reist er zusammen mit Annie ins sonnige Nizza. Sein attraktiver (und sehr athletischer) Rivale ist keineswegs unbewaffnet: Als Bonvivant und musikalischer Freigeist weiß sich Boris lässig zu verteidigen. Während Annie den Ausflug in die Vergangenheit und das nächtliche Nacktbaden mit ihrem neuen alten Kavalier immer mehr genießt, verrennt sich François in seine Rachepläne. Doch vielleicht geht es um mehr als nur verletzte Männerehre?
N’AVOUE JAMAIS | FR 2024 | Regie: Ivan Calbérac | Mit: André Dussolier, Sabine Azéma, Thierry Lhermitte | ab 12 Jahren | 95 Minuten
Tickets
Movie Artwork

LIEBESBRIEFE AUS NIZZA

Sa
17.08.2024
Kino in Wildbad

Eine umwerfende Sommerkomödie über eine so wilde wie wahnwitzige Vendetta an der Côte d’Azur. Eine Revanche à trois voller Situationskomik, die mit viel Humor zeigt, dass kein Alter vor frischer Verliebtheit und später Rache schützt. Ein Film über den dritten und den vierten Frühling im Leben.

Als François auf dem Dachboden seines Hauses ein paar alte Liebesbriefe in die Hände fallen, fällt der pensionierte Offizier aus allen Wolken. Denn die wortreichen Ergüsse über den „vibrierenden Venushügel“ seiner Frau Annie stammen definitiv nicht von ihm. Dass die Briefe 40 Jahre alt sind und höchstens noch musealen Wert haben, ist ihm völlig egal. Polyamorie in seinem Haus? Undenkbar! Francois fordert Revanche, mobilisiert seine Beziehungen zum Geheimdienst und spürt den Casanova von einst an der Riviera auf. Siegessicher reist er zusammen mit Annie ins sonnige Nizza. Sein attraktiver (und sehr athletischer) Rivale ist keineswegs unbewaffnet: Als Bonvivant und musikalischer Freigeist weiß sich Boris lässig zu verteidigen. Während Annie den Ausflug in die Vergangenheit und das nächtliche Nacktbaden mit ihrem neuen alten Kavalier immer mehr genießt, verrennt sich François in seine Rachepläne. Doch vielleicht geht es um mehr als nur verletzte Männerehre?
N’AVOUE JAMAIS | FR 2024 | Regie: Ivan Calbérac | Mit: André Dussolier, Sabine Azéma, Thierry Lhermitte | ab 12 Jahren | 95 Minuten
Tickets
Movie Artwork

JULIETTE IM FRÜHLING

So
18.08.2024
Kino in Wildbad

Der Film ist eine charmante und warmherzige Komödie. Die französische Regisseurin Blandine Lenoir erzählt auf tiefsinnige und gleichzeitig sehr unterhaltsame Weise von den kleinen Absurditäten des Alltags, von vergrabenen Erinnerungen, unausgesprochenen Geheimnissen und unverhofften Begegnungen.

Die Kinderbuchillustratorin Juliette kehrt aus Paris in ihren Heimatort in der französischen Provinz zurück. Dort hofft sie auf zwei entspannte Wochen im Kreise ihrer Familie. Stattdessen trifft sie auf ihre Schwester, die mitten in einer existentiellen Krise steckt, ihren liebevollen, aber etwas launischen Vater, ihre Mutter, die gerade das Thema New Age für sich entdeckt hat - und auf ihre geliebte Großmutter, die sich mit ihrem neuen Leben in einem Pflegeheim anfreunden muss. Und dann ist da noch der freundliche, einsame Barkeeper Polux, der zufällig Juliettes Weg kreuzt …
Les Petites victoires | FR 2024 | Regie: Mélanie Auffret | Mit: Michel Blanc, Julia Piaton, Lionel Abelanski | ab 12 Jahren | 95 Minuten
Tickets
Movie Artwork

JULIETTE IM FRÜHLING

Sa
24.08.2024
Kino in Wildbad

Der Film ist eine charmante und warmherzige Komödie. Die französische Regisseurin Blandine Lenoir erzählt auf tiefsinnige und gleichzeitig sehr unterhaltsame Weise von den kleinen Absurditäten des Alltags, von vergrabenen Erinnerungen, unausgesprochenen Geheimnissen und unverhofften Begegnungen.

Die Kinderbuchillustratorin Juliette kehrt aus Paris in ihren Heimatort in der französischen Provinz zurück. Dort hofft sie auf zwei entspannte Wochen im Kreise ihrer Familie. Stattdessen trifft sie auf ihre Schwester, die mitten in einer existentiellen Krise steckt, ihren liebevollen, aber etwas launischen Vater, ihre Mutter, die gerade das Thema New Age für sich entdeckt hat - und auf ihre geliebte Großmutter, die sich mit ihrem neuen Leben in einem Pflegeheim anfreunden muss. Und dann ist da noch der freundliche, einsame Barkeeper Polux, der zufällig Juliettes Weg kreuzt …
Les Petites victoires | FR 2024 | Regie: Mélanie Auffret | Mit: Michel Blanc, Julia Piaton, Lionel Abelanski | ab 12 Jahren | 95 Minuten
Tickets
Movie Artwork

Es sind die kleinen Dinge

So
25.08.2024
Kino in Wildbad

Als Lehrerin und Bürgermeisterin eines winzigen Dorfes in der Bretagne ist Alice voll ausgelastet. Das der 65-jährige Querulant Émile sich in Alices Klasse setzt um lesen und schreiben zu lernen, ist schlimm genug. Aber als die Schule geschlossen werden soll, ist plötzlich das gesamte Dorf bedroht.

Als Lehrerin und Bürgermeisterin einer 400-Seelen-Gemeinde in der Bretagne ist Alice voll ausgelastet. Als Émile beschließt, mit 65 Jahren noch lesen und schreiben zu lernen, und sich in Alices Klasse setzt, ist sie mehr als gefordert. Doch es kommt noch schlimmer: Mit einem Mal steht ihre Schule vor der Schließung und Alice sieht das gesamte Dorfleben bedroht. Doch schnell wird klar, was sich alles bewegen lässt, wenn Alice und die Dorfbewohner gemeinsam an einem Strang ziehen...
Les petites victoires | FR 2024 | Regie: Mélanie Auffret | Mit: Michel Blanc, Julia Piaton, Lionel Abelanski, Marie Bunel | ab 12 Jahren | 89 Minuten
Tickets
Movie Artwork

FRÜHLINGSSINFONIE (WA)

Fr
30.08.2024
Kino in Wildbad

Drama über die Liebe und Beziehung zwischen Komponist Robert Schumann und Pianistin Clara Wieck. Die 1819 geborene Clara lernt im Haus ihres Vaters den Klavierschüler Robert kennen.. Aber der Musikpädagoge stellt sich zwischen die beiden Verliebten. Unter den Männern entbrennt ein Kampf um Clara.

FRÜHLINGSSINFONIE (WA) | DE 1983 | Regie: Peter Schamoni | Mit: Nastassja Kinski, Rolf Hoppe, Herbert Grönemeyer | ab 6 Jahren | 103 Minuten
Tickets
Movie Artwork

ZWEI ZU EINS

Sa
31.08.2024
Kino in Wildbad

Liebes- und Freundschaftskomödie über Geld und Gerechtigkeit. Eine Hommage an eine sehr besondere Zeit, in der alles möglich schien. Halberstadt im Sommer 1990. Maren, Robert und Volker kennen und lieben sich seit ihrer Kindheit. Zufällig finden sie die zum verrotten eingelagerten Millionen der DDR.

Die drei schmuggeln Rucksäcke voll Geld heraus. Gemeinsam mit ihren Freunden und Nachbarn entwickeln sie ein ausgeklügeltes System, um das inzwischen wertlose Geld in Waren zu tauschen und den anrauschenden Westlern und ihrem Kapitalismus ein Schnippchen zu schlagen. Denn wenn man jetzt ein bisschen schlau ist, kann dieser Sommer nicht nur ein großes Abenteuer, sondern auch der endgültige Wendepunkt im Leben sein.
ZWEI ZU EINS | DE 2004 | Regie: Natja Brunckhorst | Mit: Sandra Hüller, Max Riemelt, Ronald Zehrfeld, Ursula Werner | ab 6 Jahren | 116 Minuten
Tickets
Movie Artwork

FRÜHLINGSSINFONIE (WA)

So
1.09.2024
Kino in Wildbad

Drama über die Liebe und Beziehung zwischen Komponist Robert Schumann und Pianistin Clara Wieck. Die 1819 geborene Clara lernt im Haus ihres Vaters den Klavierschüler Robert kennen.. Aber der Musikpädagoge stellt sich zwischen die beiden Verliebten. Unter den Männern entbrennt ein Kampf um Clara.

FRÜHLINGSSINFONIE (WA) | DE 1983 | Regie: Peter Schamoni | Mit: Nastassja Kinski, Rolf Hoppe, Herbert Grönemeyer | ab 6 Jahren | 103 Minuten
Tickets

Eintrittspreise

Normale Vorstellung

Erwachsene 8,50 €, ermäßigt 7 €
Online 8 € (zzgl. VKK)

Zuschläge für Überlängen

ab 130 Min 1 €, ab 150 Min 2 €

Kinder Kino

Kinder 5 €, Erwachsene 8,50 €,
ermäßigt 7 €

Das Kino öffnet eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellung.
Reservierungen sind zur Zeit nicht möglich. Bitte kaufen Sie ihre Karten online oder an der Abendkasse.
Schwarzwald Plus Karten gelten im KiWi-Kino, sind aber online nicht erhältlich.

KIWI Newsletter

Jetzt anmelden und schon kommt das Koki-Monatsprogramm automatisch in Eure Mailbox.

Tickets kaufen

KIWI Programm

Das Plakat vom Mai 2024 zum Download

Schulkino

Sprechen Sie uns aber gerne an wenn Sie Schulkinovorstellungen buchen wollen!

Der Schulkinoflyer bis Juli 2024 zum Download

Hier finden Sie gebündelte Informationen in unseren Schulkinoflyern:

Unser Archiv: https://kommunales-kino-pforzheim.de/schulkino-archiv

Unsere Unterstützer

Social Media

Veranstalter: KIWI – Kino in Wildbad | Forum König-Karls-Bad | König-Karl-Straße 1 | 75323 Bad Wildbad                   Impressum                          Datenschutzerklärung